See other templatesSee other templates

Peter Taugwalder:       Quelle Wikipedia       

Seinen Platz in der Geschichte der Bergsteiger fand er mit der Erstbesteigung des Matterhorns durch Edward Whymper, den er unterstützte.

Am 14. Juli 1865 gelangten Whymper und seine Landsleute Francis Douglas, Charles Hudson und Robert Hadow über den Hörnligrat von Zermatt aus zum Gipfel.

Unterstützt wurden sie von den Bergführern Michel Croz, Peter Taugwalder und dessen gleichnamigem Sohn.

Beim Abstieg der Seilschaft stürzten vier Männer über die Nordwand zu Tode. Hadow rutschte aus,

stürzte auf Michel Croz und zog Charles Hudson und Lord Francis Douglas mit sich.

Beim Versuch Taugwalders, die Stürzenden zu halten, riss das Seil. Edward Whymper sowie Vater und Sohn Taugwalder kehrten heil nach Zermatt zurück.

Nicole Kronig ist das UrUrUr Grosskind von Peter Tausgwalder.

 

Zum Seitenanfang